Abspielen von AVCHD mts und m2ts Dateien unter Windows

Ich habe mir neu die Sony Handycam HDR-SR12E gekauft. Eine super HighDefinition-Harddisk Kamera. Das Video wird im AVCHD Format gespeichert. Wenn die Videokamera an den Computer angeschlossen wird erscheint ein Laufwerk mit .mts Dateien. Wenn die Szenen mit dem mitgelieferten Programm verschoben werden bekommen sie die Endung .m2ts .
Grundsätzlich können mit dem mitgelieferten Programm “Picture Motion Browser” die Szenen abgespielt und konvertiert werden. Mir persönlich passt das Programm aber nicht. Alleine schon weil es in den Szenenordnern pro Szene noch zwei weitere Dateien anlegt und über das Programm der Speicherplatz wie auch der Dateiname nicht nachträglich geändert werden kann.
Gerne würde ich mir ein Programm wie Adobe Premiere leisten. Das übersteigt mein Familienbudget aber bei weitem. Die Windows Vista Ultimate Programme können leider nicht mit dem AVCHD Format umgehen. Gefunden als ideale Lösung habe ich für mich den Nero 8 . Er kostet nicht viel, spielt die .mts Dateien ab (die Endung muss man zwar zuerst mit dem Nero ShowTime verknüpfen) und erlaubt auch das schneiden sowie authoren von einfachen AVCHD-DVDs. Mit Nero 8 ist  man zwar auch noch weit von einem Profiprogramm entfernt und die Möglichkeiten sind recht Bescheiden. Um mit wenig Zeitaufwand eine AVCHD-DVD oder eine einfache DVD zu erstellen ist es aber optimal. Es sind genügend Möglichkeiten/Effekte vorhanden um was anständiges in wirklich kurzer Zeit zu basteln.
Wenn ihr den Nero 8 aber kauft, bitte installiert nicht das ganze Softwarepaket, sondern nur Teile die ihr wirklich braucht. Für mich war das der Nero ShowTime (zum abspielen von DVDs/BlueRays/AVCHD-Dateien) und der Nero Vision (zum schneiden und authoren). Weiter habe ich Nero WaveEditor und Nero SoundTrax installiert, falls ich neben meinen Kindern jemals Zeit finden sollte, auch die Audiobearbeitung zu machen.

About these ads
Veröffentlicht in Videoschnitt, Windows. Schlagwörter: , , , . 25 Comments »

25 Antworten to “Abspielen von AVCHD mts und m2ts Dateien unter Windows”

  1. Roger Says:

    Prima!!! Da habe ich jetzt schon länger nach gesucht! Danke für den Tip. Läuft einwandfrei und sehr einfach.

  2. Holbi Says:

    Der normale Windows-Mediaplayer (SP3) spielt
    MTS Dateien (nach einmaligen meckern) ausgezeichnet
    ab.

    Mit “Pinnacle 12″ oder “Power Director” (50-70 Euro)
    kann MTS geschnitten und als MPG usw. ausgegeben
    werden.

  3. nutscracker Says:

    Dass der normale Windows Mediaplayer mit SP3 MTS Dateien abspielt, bezweifle ich stark. Allerdings wenn zusätzliche Software wie Pinnacle usw. installiert sind, kann es sein, dass dadurch der Mediaplayer ebenfalls fähig ist die Dateien abzuspielen.
    Aktuell bin ich auch nicht mehr so zufrieden mit Nero 8. Im HD Bereich haben die Tools wirklich noch massiv Probleme :( Sobald mir meine Kinder etwas Freiraum geben, werde ich die Programme von Pinnacle, Arcsoft und Cyberlink anschauen. Denke, eines davon ist sicher besser als der Nero, ich weiss nur noch nicht welches ;-)

  4. Werner Says:

    Wie verknüpft man denn die Endung .mts mit dem Nero Showtime?

  5. nutscracker Says:

    Sofern die Datei noch mit keinem anderen Programm verknüpft ist, die Datei doppelt anklicken und dann “Programm aus einer Liste auswählen” wählen. Dort das Nero Showtime suchen und auswählen und den Hacken ” Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen” anklicken. Dann auf “Ok”. Von nun an sollte ein Doppelklick auf eine .mts Datei immer den Nero Showtime öffnen.

  6. videoreisetagebuch Says:

    Wie bist Du mit der Sony Handycam HDR-SR12E zufrieden?
    Ich finde die Bedienung sehr einfach – und die Bildqualität wirklich gut.
    Ich schwöre seit dem Kauf auf Sony und AVCHD. Keine lästigen Tapes mehr vor- und zurückspulen … toll.

  7. nutscracker Says:

    @videoreisetagebuch
    Die Sony Handycam HDR-SR12E finde ich absolut Spitze. Ich bin mit dem Kauf mehr als nur glücklich. Die Videos haben eine sehr gute Qualität. Die Fotos sind vergleichbar wie die meines Fotoapparates, so dass ich nicht beide Geräte mitschleppen muss. Die Harddisk vereinfacht das Handling natürlich ebenso, gegenüber meiner alten Cam mit Tapes. Einzig das schneiden und benennen der AVCHD-Files habe ich noch nicht zu meiner vollständigen Zufriedenheit gelöst.

  8. video-Ali Says:

    Hallo,

    habe seit 2 Jahren Dateien auf der Festplatte und kann sie nicht abspielen, habe nun aber glaube ich eine gute Möglichkeit gefunden die Dateien direkt von der Festplatte auf den Plasma-TV zu bekommen. WD TV heißt das Gerät, kann mit H.264 Codecs umgehen und spielt vermutlich auch AVCHD Dateien ab. Ich werde mir das Gerät mal kaufen und berichten. hat jemand bereits Erfahrungen zum Abspielen von AVCHD sammeln können?

    Gruß Video Ali

  9. a.g. Says:

    Ich habe den WD HD TV und eine Panasonic HDC-SD9. Nachdem ich das Abspielen mit der Software auf dem Vaio und verschiedenen Playern vegeblich versucht hatte, bin ich direkt auf die WD Box. Da kann alles Problemlos abgespielt werden. Die Qualität sieht auch gut aus. Jedenfalls nicht so wie mit VLN oder BS Player. Die WINDVD Software vom Vaio spielt ja genau wie die Panasonic HD Writer Minimallösung nicht von der Festplatte.

    • guhema Says:

      Habe auch die Panasonic HDC-SD9.Mit der Bearbeitung meiner Videos allerdings noch keine Erfahrungen gemacht. Mit dem Programm Video deluxe 15 von Magix beginne ich gerade mit der Bearbeitung.
      Alle MTS-Dateien lassen sich allerdings nur als JPS bearbeiten.
      Frage: Geht beim Konvertieren der Filmdateien von MTS in JPG die FullHD-Qualität verloren? Oder wird die tolle Auflösung nachher beim Brennen wiederhergestellt? Die Bildqualität lässt in dem Videobearbeitungsprogramm nämlich zu Wünschen übrig.Wer kennt sich mit diesem Programm aus?

  10. HOTTAFLEX Says:

    Habe gerade eine HDR XR 520 gekauft und muß sagen die Schärfe ist irre, allerdings pumpt der Autofokus recht oft minimalst und das ist schlimm.
    Der EXMOR Sensor schafft laut Aufschrift 12Mill Pix aber in echt sind es nur so 6,6 – Rest ist Hokus Pokus oder geht für Autofokus und anderes verloren…

    Lichtstark ist das Ding das es eine Freude ist und rauschfrei wie selten was ist….

    DIe PMB Software überraschte mich weil alles geht und praktisch ist bei mir
    Die Panasonic Software zu einer 3chip Pana ist sehr fad und funkt nur halb.
    Je ruhiger die Cam am Stativ ist desto besser ist das fixe Bild am TV – Schwenks sind nur langsamst anschaubar…alles schnelle mit der Cam ist heikel.

  11. wurstblinker Says:

    Also der Mediaplayer Classic spielt die auch problemlos ab.

    Grüße

  12. samsteiner Says:

    Wir haben auch die Sony Handycam HDR-SR12E für unsere (bevorstehende) 6-monatige Transsib-Asienreise gekauft und sind bisher sehr zufireden damit. Wir hatten eine Studentenversion von Premiere auf Vista, was recht günstig ist.

    Mittlerweile sind wir aber auf Mac umgestiegen und arbeiten mit Final Cut Pro.

  13. Andreas Says:

    Hallo;
    weiß jemand wie man gebräuchliche Video Dateien wie AVI o.ä. in MTS Dateien umwandeln kann?

  14. Denny Becker Says:

    Hallo,
    ich spiele die Dateien mit dem WMP Player ab. geht über HDMI beim Rechner raus und beim Plasma wieder rein. Andere Möglichkeit ist über externe Media Festplatte. Läuft auch wunderbar. Aber wozu kauft man sich eine HD Cam wenn man die Bilder dann in 800 X 600 oder 640 umwandelt??

    • nutscracker Says:

      Ab Windows 7 spielt der Windows Media Player ohne zusätzliche Installationen die .mts Dateien ab. Auf der Windows Vista Standardinstallation war dies noch nicht möglich. AVCHD-DVDs bieten eine normale HD-Auflösung (1920×1080) man benötigt dazu aber nicht die teueren BluRay Medien/Brenner. Für ein Video, das nur ein paar Minuten geht (sonst sind Ferienvideos eh nicht geniessbar) sind diese also ideal.

  15. der-allles-Gucker Says:

    habe auch den WD TV Player ,Top spielt alles ab ohne umzuwandeln,AVCD,MTS,AVI ..alles ueber USB von Stick oder Fplatte,ideal,das habe ich jezuz 2 J lang gesucht..

  16. Piotr01 Says:

    liebe AVCHD Märtyrer ;-)
    ist schon kleine SW-Sauerei was die HD-Cams Hersteller mit den Kunden veranstalten.
    Abspielen unter Widows lässt sich mts mit Splash Lite (neu, Ende 2009) – 2 Min Installation, keine extra Codecs nötig
    s. http://www.mirillis.com/
    Die SW ist dafür gemacht und funktioniert sehr gut!

  17. Niklas Says:

    Hallo,
    ich benutze für meine M2TS Videos Format Factory. Sehr einfach zu bedienen, kostenlos und es bietet viele Einstellungsmöglichkeiten:
    http://www.chip.de/downloads/FormatFactory_32504225.html

  18. apfelbin Says:

    wie kann ich eine m2ts datei auf .avi umwandelt?
    geht das auch mit nero8?

  19. David Says:

    format factory konvertiert fast alles, super leicht. und m2ts spielt der vlc player ab und auch der mediaplayer classic


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: