Windows 7, minimieren bei Fenster schütteln abschalten

Sicher hat sich schon manch einer gewundert, wieso plötzlich alle Fenster minimiert werden, wenn  doch nur ein Fenster verschiebt wurde. Diese Funktion ist neu in Windows 7 und nennt sich „Aero Shake“. Wenn ein Fenster mit der linken Maustaste gehalten wird und man die Maus schnell nach rechts und links bewegt, werden alle anderen Fenster minimiert. Ein erneutes „schütteln“ macht alle wieder gross.
Das kann praktisch sein, andere Leute nervts.

Abschalten kann man diese Funktion leider nicht so einfach. Folgende Seite hat mir geholfen http://www.askvg.com/how-to-disable-aero-shake-in-windows-7/

Also einfach mit regedit zum Pfad HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Windows\Explorer gehn, dort einen neuen DWORD Eintrag namens NoWindowMinimizingShortcuts mit Wert 1 machen und man darf wieder rütteln soviel man will.

UPDATE
Bei Computern mit Domänen Verwaltung kann es sein, dass der normale Benutzer gar keine Rechte hat um die Registry an dieser Stelle zu bearbeiten. Eine Alternative habe ich unter http://www.winhelponline.com/blog/disable-aero-shake-windows-7/ gefunden:

Mit regedit.exe unter HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Explorer \ Advanced den DWORD (32-bit) Namens DisallowShaking mit Value 1 einfügen.
Das klappt auch bestens und braucht weniger Rechte!

Advertisements
Veröffentlicht in Windows. Schlagwörter: , , , . 2 Comments »
%d Bloggern gefällt das: